Arctic Paper Grycksbo

Geschichte

Arctic Paper Grycksbo AB liegt in der Nähe der schwedischen Stadt Falun in der wunderschönen Provinz Dalarna. Die Geschichte des Papierwerks von Grycksbo reicht zurück bis ins Jahr 1740, als Johan Munktell die königliche Erlaubnis zur Errichtung einer Papiermühle erhielt. Bereits ein Jahr später nahm er mithilfe eines halben Dutzends Papiermacher die manuelle Papierproduktion auf. Rund 100 Jahre später, im Jahr 1836, hielt die erste Papiermaschine Einzug in Grycksbo.

Das Dalapferd ist bereits 350 Jahre alt und wurde ursprünglich von Holzfällern in langen, dunklen Winternächten geschnitzt. Für sie stand das Pferd für Kraft und Zuverlässigkeit – und galt ihnen als treuer Begleiter. Das charakteristische Blumenmuster wurde allerdings erst in der Mitte des 18. Jahrhunderts eingeführt.

Das Dalapferd ist das in Schweden am häufigsten gekaufte Souvenir und ein Symbol für handwerkliche Qualität. In der grafischen Industrie steht das Pferd für G-Print.

Das Dalapferd symbolisiert Herz und Seele unserer Heimat. Es steht für das kulturelle und industrielle Erbe, das wir mit Stolz vertreten. Dabei stellt es eine unwiderstehliche Kombination aus Simplifizierung einerseits und Fantasie andererseits dar. Und dazu sagt es noch etwas über unser Produkt G-Print aus. Denn unser Papier ist wie dieses Arbeitspferd: robust und kräftig, ausdauernd und zuverlässig.