Papier als Haute Couture

Papier als Haute Couture
Die Munken Works Collection macht Naturpapier zum Designobjekt

Je flüchtiger die Welt, desto wertvoller sind Dinge, die ihren Zauber behalten und uns staunen lassen. Munken Pure Naturpapier gehört zu diesen magischen Dingen. Im Herbst 2013 erscheint exklusiv im Steidl Verlag unter dem Namen Munken Works eine eigene Kollektion, die Munken Pure Naturpapier in fünf unterschiedlichen Größen als inspirierende Designobjekte präsentiert. Pur. Schön. Inspirierend. Für Künstler, Papierliebhaber und Kopfnomaden.

In einer digitalen Welt wird bewußter Umgang mit Papier zum Statement: "E-Mails sind wie billige Kleidung. Ein handgeschriebener Brief oder eine Zeichnung aber ist ultimativer Luxus: Haute Couture!", sagt Verleger und Drucker Gerhard Steidl über seine Liebe zu Stift und gutem Papier. Kein Wunder, dass er sofort von der Idee begeistert war, die Munken Works Collection in sein Verlags-Programm aufzunehmen. Nun kann jeder sich selbst oder andere damit beschenken: Die Munken Works Collection besteht aus fünf verschiedenen Größen, die von Small (7cm x12cm, drei Blöcke à 50 Blatt) bis XXL (33cm x 33cm, 180 Blatt) reichen. Passend für Büro, unterwegs, zuhause, oder Atelier.

Erhältlich in allen guten Buchhandlungen und ausgewählten Papeterien. Ausführliche Informationen auch unter www.steidl.de. Zeitgleich zum Start der Kollektion arbeiten aus mehreren hundert internationalen Künstlern ausgewählte Stipendiaten in Berlin im Rahmen eines Munken Works Stipendiums mit dem Naturpapier. Die Ergebnisse ihrer Kunst werden laufend unter www.munkenworks.com ausgestellt.

Hochauflösende Versionen der Abbildungen: www.munkenworks.com/collection_press-kit/

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Ellen Schimkat, Business Development, Arctic Paper, Österreich - See more at: http://www.arcticpaper.com/de-AT/Start/Arctic-Paper/Newsroom/News-archive/DEAT/Verbesserte-Munken-Design-Range---Bessere-Formation-und-breiterer-Einsatzbereich-fur-die-Munken-Design-Range/?id=28333_60065&idkeep=True&epslanguage=de-AT#sthash.rfWHN81Q.dpuf
Weitere Informationen erhalten Sie von:
Ellen Schimkat, Business Development, Arctic Paper, Österreich - See more at: http://www.arcticpaper.com/de-AT/Start/Arctic-Paper/Newsroom/News-archive/DEAT/Verbesserte-Munken-Design-Range---Bessere-Formation-und-breiterer-Einsatzbereich-fur-die-Munken-Design-Range/?id=28333_60065&idkeep=True&epslanguage=de-AT#sthash.rfWHN81Q.dpuf
Weitere Informationen erhalten Sie von:
Ellen Schimkat, Business Development, Arctic Paper, Österreich - See more at: http://www.arcticpaper.com/de-AT/Start/Arctic-Paper/Newsroom/News-archive/DEAT/Verbesserte-Munken-Design-Range---Bessere-Formation-und-breiterer-Einsatzbereich-fur-die-Munken-Design-Range/?id=28333_60065&idkeep=True&epslanguage=de-AT#sthash.rfWHN81Q.dpuf
Weitere Informationen erhalten Sie von:
Ellen Schimkat, Business Development, Arctic Paper, Österreich - See more at: http://www.arcticpaper.com/de-AT/Start/Arctic-Paper/Newsroom/News-archive/DEAT/Verbesserte-Munken-Design-Range---Bessere-Formation-und-breiterer-Einsatzbereich-fur-die-Munken-Design-Range/?id=28333_60065&idkeep=True&epslanguage=de-AT#sthash.Aj9ppNjj.dpuf

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Ellen Schimkat, Business Development, Arctic Paper, Österreich

Donnerstag, 15 Aug, 2013